Mittagessen

  • Wir wünschen, dass jedes Kind eine warme Mahlzeit bekommt.
  • Es gibt die Möglichkeit einen Zuschuss zum Mittagessensgeld zu beantragen, falls dies aus finanziellen Gründen erforderlich ist.
  • Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, dass die Kinder einen Imbiss von zu Hause mitbringen. Dieser muss allerdings ausreichend und gesund sein.
  • Für alle Kinder achten wir täglich auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung.
  • Jeden Tag gibt es zum Mittagessen Gemüse oder Rohkost.
  • Zudem bieten wir jeden Nachmittag Obst oder Rohkost für alle Kinder an.
  • Die Firma, von der wir das Essen beziehen, heißt „Apetito“. Diese verarbeitet die Rohwaren vom Feld nach maximal vier Stunden und macht die Lebensmittel mit der natürlichen Methode des Tiefkühlens haltbar.
  • Das Essen enthält kein Glutamat oder andere Zusatzstoffe.
  • Mit einem Konvektomat haben wir die Möglichkeit, das tiefgekühlte Essen schonend zu garen.
  • Die Essenszeiten finden zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr und zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr statt.
  • Die Kinder aus der Kurzzeit-Betreuungsmaßnahme, die am Mittagessen teilnehmen, kommen jeweils zur ersten Essenszeit dazu.