Ferienbetreuung

  • Die Ferienbetreuung findet zwei Wochen in den Osterferien, drei Wochen in den Sommerferien und zwei Wochen in den Herbstferien statt.
  • Bei den Öffnungszeiten in den Sommerferien spielen die Ferienzeiten von Schule und Kita eine  entscheidende Rolle. In Absprache mit der Schulkonferenz wird die Betreuungszeit so festgelegt, dass die Kinder, die jeweils nach den Sommerferien in die Schule kommen, keine Betreuungslücken haben und sich somit die Möglichkeit ergibt, den Ganztag bereits vor Schulbeginn in den Sommerferien kennen zu lernen.
  • Die Ferienbetreuung findet täglich zwischen 8 Uhr und 16 Uhr statt.
  • Für die Ferien müssen die Eltern das Essen extra bezahlen, da das Essensgeld sonst nur für die tatsächlichen Schultage gezahlt werden muss.
  • In dem Essensgeld für die Ferien ist auch ein kleiner Frühstückssnack enthalten.
  • Für Fahrtkosten und Eintritt fallen keine weiteren Kosten an.
  • Die Kinder müssen für die Ferien angemeldet werden.
  • Die Kinder erhalten in den Ferien ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus verschiedenen Aktionen in der Schule und verschiedenen Ausflügen.
  • Ein wichtiger Grundsatz in den Ferien besteht darin, Spaß mit praxisnahem Lernen zu verbinden.