Wir stellen uns vor

Die städt. Grundschule Sillerstraße ist eine in der Regel zweizügige offene Ganztagsschule. Sie befindet sich zwischen Varresbeck und Sonnborn und liegt somit verkehrsgünstig für Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Stadtteilen Wuppertals. So wird die Schule hauptsächlich von Kindern aus Sonnborn, Varresbeck und dem Boltenberg besucht. Zur Zeit sind ca.160 Kinder in der Grundschule Sillerstraße angemeldet.

Das besondere an unserer Schule ist das Gemeinsame Lernen (GL). Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf werden gemeinsam mit anderen Kindern unterrichtet. Dabei werden sie zusätzlich von einer Sonderpädagogin unterstützt.

Inzwischen gehören wir nun auch zu den Grundschulen, die Flüchtlinge beschulen. Bis zu 10 Kinder sollen in die Seiteneinsteigergruppe aufgenommen werden, was bedeutet, dass die Kinder bereits von Anfang an den jeweiligen Regelklassen zugewiesen werden und sie täglich zwei Stunden intensiv in ihrer Kleingruppe gefördert werden.

Alle Schülerinnen und Schüler werden von unserem engagierten Kollegium ihrer individuellen Lernfähigkeit entsprechend gefördert und gefordert. Durch zahlreiche Projekte, AGs und die Einbeziehung von außerschulischen Lernorten wird unsere Schule zu einem lebendigen Lernort.

Die Sport-AGs und -veranstaltungen, sowie die Ausstattung des Schulhofs machen uns zu einer bewegungsfreundlichen Schule.

Berufstätigen Eltern bietet unser Offener Ganztag mit seinem vielseitigen Angebot und die Kurzzeitbetreuung eine flexible Betreuung Ihres Kindes.