MÜLLenium an der Grundschule Sillerstraße

Die Grundschule Sillerstraße nimmt schon seit Jahren an dem Projekt MÜLLenium der Station Natur und Umwelt teil. Ziel ist es, Müll zu vermeiden. Jährlich versuchen wir immer wieder im Rahmen der Umwelterziehung die Kinder für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Im Kunstunterricht der 3b hat sich die Klasse dieses Jahr mit dem Thema Upcycling beschäftigt und Dinge aus Müll hergestellt. Ein Teil dieser hergestellten Produkte wurde exemplarisch bei der Station Natur und Umwelt eingereicht, somit nahm die Grundschule Sillerstraße dieses Jahr an der Preisverleihung teil. Mit einem Sonderpreis und einer Prämie von 75 € wurde unter anderem die Grundschule Sillerstraße für ihre Präsentation ausgezeichnet und geehrt.

SILLERKIDS ON TRASSENTOUR

Am 3.7.2019 fand die 1. „Sillerkids in Trassentour“ statt. 51 Kinder der 3. und 4. Schuljahre sind mit dem Fahrrad insgesamt 22 Kilometer geradelt. Die Tour begann auf dem Schulhof. Zusammen haben wir zunächst die Fahrräder bis zur Norbahntrasse geschoben. Dann hieß es „auf die Räder, fertig los“! Nach ungefähr 5 km, am alten Bahnhof Ostersbaum, wurde eine Frühstückspause eingelegt.

Dann hieß es noch einmal 5 km radeln, bis das Ziel erreicht wurde, Wuppertal Wichlinghausen, bei Wicked Woods. Hier kam der bestellte Eiswagen und die Kinder konnten sich eine Erfrischung gönnen.

Nach einer ausgiebigen Pause traten wir gemeinsam den Rückweg an. Pünktlich und ohne Blessuren kamen wir wieder an der Schule an. Es war ein toller Ausflug. Unsere gefahrenen Kilometer haben wir natürlich beim Stadtradeln eingetragen. So konnten auf einen Schlag  1276 km dazugezählt werden. Ein Dankeschön geht an die mitgeradelten Eltern!

Schön wars!

SPARKASSEN CUP 2019

Auch dieses Jahr nahm ein Team der Grundschule Sillerstraße am Sparkassen Cup der Wuppertaler  Grundschulen teil. Mit insgesamt 12 Schülern uns einer Schülerin der 3. und 4. Klassen hat das Team die zweite Zwischenrunde erreicht. Knapp sind sie vor dem Erreichen der Enrrunde ausgeschieden. Trotzdem eine tolle Leistung. Wir danken dem OGATA Team für das Training und die Betreuung vor und beim Wettkampf.

Foto folgt…

 

 

DECKELSAMMELAKTION IN DER 3B

Mehrere Wochen haben die Kinder der Klasse 3b Deckel gesammelt.

Pro 500 gesammelter Deckel gibt es eine Polio Impfung für ein Kind .

Bildergebnis für Deckel sammeln

 

3721 Deckel haben die Kinder gesammelt! Dass bedeutet, sieben Kindern kann somit mit einer Polio-Impfung gegen Kinderlähmung geholfen bzw. vorgebeugt werden.

Aber nicht nur das Sammeln hat Spaß gemacht, sondern auch das Gestalten mit den Deckeln. Kunst ist aus den Deckeln entstanden.

 

 

 

 

SPONSORENLAUF 2019

Am 24.6. war es wieder soweit! Die Kinder der Grundschule Sillerstraße sind auf dem unteren Schulhof, trotz schon hoher Temperaturen, viele Runden gelaufen. Jede einzelne Runde wurde gezählt. Das erlaufene Geld von diesem Sponsorenlauf kommt dem schuleigenen Förderverein zu Gute. Vielen Dank an die vielen Spender, die sich bereit erklärt haben, die Sillerkinder zu sponsern.

STADTRADELN.DE/WUPPERTAL

Wir machen mit! Das Team „Grundschule Sillerstraße“ hat sich beim Stadtradeln angemeldet! Schüler*innen, Leher*innen, Eltern und Freunde können sich auf der Website stadtradeln.de/wuppertal beim Team Grundschule Sillerstraße registrieren lassen und für unser Team km sammeln.

Los! Auf geht´s! Statt mit dem Auto ab sofort mit dem Fahrrad zur Schule, Arbeit, zum Hobby, zu Freunden und km sammlen und die gefahrenen km angeben. Macht mit!

Auch kollektiv wollen wir Rad fahren. Die 3. und 4. Klassen planen in der letzten Schulwoche noch eine größere Radtour auf der Trasse. Auch diese km werden natürlich zum Projekt Statdradeln dazugezählt!

Ab auf´s Rad und los geht´s!

 

 

 

SINGPAUSENKONZERT

Ein Jahr lang wurde gesungen, geprobt und geübt. Nun war es am 18. Juni soweit. Die erlernten Lieder wurden in der Stadthalle in einer Gänsehautatmosphäre vorgesungen. Was für ein Erlebnis!

Zudem war es die Premiere für unsere neuen Schul-T-Shirts! Der erste offizielle Auftritt in Türkis mit der gesamten Schülerschaft 🙂

 

FUCHSLAUF 2019 – Wir waren zum ersten Mal dabei!

Lauffreudige Sillerkids aus dem ersten bis zum vierten Schuljahr!

               

2. Platz in der Meldeklasse U 10 männlich!     2. Platz in der Meldeklasse U 10 weiblich!

Und 3. Platz in der Meldeklasse U12 männlich!

   

Auch unsere Lehrer und Lehrerinnen sind sportlich und haben sich beim Lauf beteiligt!

Hurra! Wir haben als Schule den Preis gewonnen, teilnahmestärkste Grundschule zu sein! Urkunde, Pokal und Preisgeld konnte Frau Schneider in Empfang nehmen! Wir sind stolz auf uns!

 

BAYER AKTIONSTAG 2019

Wir waren wieder dabei! Beim Bayer Aktionstag „Gesundheit macht Schule“. Mit insgesamt rund 1250 Grundschulkindern haben die Sillerkids der 3. und 4. Schuljahre wieder viele tolle, sportliche und aufregende Events erlebt. Begonnen mit einer mega coolen Show, im Weitern mit verschiedenen Workshops, einem Quiz-Batte, Spielstationen auf dem Sportplatz und einer interessanten Mitmach-Messe haben die Kids viel erlebt. Super, dass der Bayer SV dieses Mega-Event jedes Jahr wieder veranstaltet! Und wir sind immer dabei!

Bei der Eröffnungsshow mit Parcours. Die Sillerkids waren dieses Jahr mit blauen T-Shirts gut zuerkennen.

Beim Quizbattle gegen die „Gelben“.

Bei dem Finale wurden die riesige Kugelbahn ausprobiert, die in dem Workshop gebaut wurde.

 

SCHULKONZERT

Die Klassen 2a, 3a und 3b haben das Schulkonzert „Mozart buchstabieren“ besucht und waren von dem Ausflug sehr begeistert.

 

 

Für meine Kollegin Frau Kolat!

Was für ein Geschenk bist du für unsere Schule! Es ist so wunderbar deine Kreativität in Form der tollen selbstausgedachten und komponierten Musicals zu sehen und zu erleben! Mit wieviel Arbeit, Herz und Liebe du dieses Engagemet für die Kinder aufbringst. Es ist nicht in Worte zufassen. Herzlichen Dank!

Deine Kollegin  🙂

MUSICAL AN DER GS SILLERSTRAßE

Musical „HICKS!“.

Eine Vorabpremiere bei den Walder Theatertagen und zwei unglaublich einmalige Aufführungen der Chor-AG liegen hinter uns. Die kleinen und große Solisten mit dem Chor im Hintergrund haben sich gegenseitig übertroffen und das Publikum jeweils begeistert. Ein Dankeschön an Frau Kolat für diese mitfühlende Geschichte, der armen geplagten Giraffe Mona, HICKS!, die Lieder, die Kompositionen und die gesamte Arbeit mit den Kindern der Chor-AG.

Ebenso ein Dankeschön an alle fleißigen Helfer*innen, ohne die die erfolgreichen Aufführungen nicht möglich geworden wären und an das Medienzentrum. Vielen Dank, dass Sie Zuschauer waren und die Leistungen zu würdigen wussten.

 

Schülervorstellung mit Kindern der 1. und den 2. Klassen in den Hauptrollen

Nachmittagsvorstellung mit Kindern der 3. und 4. Klassen in den Hauptrollen

 

Beim Theaterwettbewerb in Solingen

 

Newsletter 2019_April

Newsletter 2019_Februar

HOCKEYTURNIER DER WUPPERTALER GRUNDSCHULEN

Am 21. März fand das 3. Wuppertaler Hockeyturnier statt. Dieses Jahr war nach 2017 auch wieder ein Hockeyteam unserer Schule dabei. Kinder aus den Klassen 4a und 4b zeigten ihr erlerntes Können. Julien, ein Bundesfreiwilligendienstleistender des Hockeyclubs Gold Weiß Wuppertal trainierte das Hockeyteam und machte es fit für das Turnier. Endergebnis war ein 4. Platz. Ein tolles Ergebnis. Die Kids zeigten tolle Spielzüge, Teamgeist und ein faires Verhalten.

 

PROJEKTWOCHE MIT DEM ZIRKUS OSKANI

MEDION Digital Camera

Was war das für eine wunderbare, tolle, bunte, ereignisreiche und aufregende Woche!!!

Unsere Sillerkids haben sich aus „normalen“ Schüler*innen in tolle Artisten verwandelt. Ob Clowns, Seiltänzer, Tiger, Cowboys, Bodenakrobaten, Trapezkünstler, Alte Akrobaten, Trampolinspringer, Jongleure, Fakire oder Hula Hoop Mädchen, für alle Kinder war es eine absolut aufregende Woche, die mit der Aufführung am Freitagnachmittag bzw. Samstagvormittag ihren Höhepunkt fand. Die Kinder und auch alle Zuschauer waren absolut beeindruckt von den Leistungen, die gezeigt wurden. Lampenfieber gehörte natürlich dazu. Aber die Kinder waren auf den Punkt konzentriert und gaben ihr Bestes! Der laute Applaus und Begeisterungsrufe aus dem Publikum honorierten die gelungenen Auftritte aller Kinder!

Frau Lausch eröffnet die Zirkusvorstellung.

Die Artistenkinder warten gespannt auf ihren Auftritt.

Wilde Tiger zeigten eine beeindruckende Dressur.

Jongliert wurde mit Tüchern, Ringen und Bällen. Kunststücke wurden mit den Tellern gezeigt.

Die 7 Zwerge zeigten tollen Sprünge. Sogar über sechs Zwerge und Schullleitung wurde ein mega Sprung gezeigt…oder war es nur ein Trick?

Auch große Clowns gab es. Haben alle unserer Lehrerinnen erkannt? 🙂

Die „Alten Akrobaten“ zeigten Kunststücke wie vor 100 Jahren.

Kleine Matrosinnen balancierten geschickt über das Seil.

Am Trapez wurden in schwindelerregender Höhe tolle Kunststücke gezeigt.

Die Bodenakrobaten bauten unglaubliche Pyramiden.

Und ein paar Lehrerinnen mussten auch noch ihr Können beim Lassoschwingen unter Beweis stellen.

Heiß wurde es zum Schluss auch noch. Die Fakire zeigten ihren Mut mit dem Feuer, auf Scherben und dem Nagelbrett.

 

Vor den Vorstellungen hatten Eltern die Möglichkeit in der Aula und in zwei Klassenräumen Ergebnisse aus den Proben bzw. aus dem Klassenraum zu sehen.

Das Sillerteam und die Kinder bedanken sich bei allen fleißigen Helfern die das Zirkuszelt auf- und wieder abgebaut haben, für die vielen Buffettspenden, den Helfern bei der Cafeteria und den fleißigen Helfern im Hintergrund (Klassenpflegschaften, Förderverein).

HERZLICHEN DANK

 

AIMIE, UNSERE SCHULHÜNDIN

Das ist Aimie, die gemeinsam mit unserer sozialpädagogischen Fachkraft Frau Kloß freitags stundenweise den Unterricht der Klassen 2a und 2b begleiten soll und darf. Darüber hinaus soll sie in einer Lese-Förder-Stunde dafür sorgen, dass Kinder Leseängste abbauen, indem sie Aimie vorlesen und so Spaß und Freude am Lesen entwickeln. Wir sind sehr gespannt.

TANZFEST DER GRUNDSCHULEN

Wieder verdanken wir es dem Engagement und der Begeisterung für das Tanzen unserer Kollegin Frau Pfann, dass dieses Jahr die Klasse 4a zwei große Auftritte hatte, die zum Mitmachen und Zuschauen einluden. Vielen Dank.

Dank auch den Organisatoren und den vielen fleißigen Helfer*innen, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

THEATER NIMMERLAND

Fast schon zur Tradition gehören die Aufführungen des Nimmerlandtheaters in der Adventszeit. Ein irres und total verrücktes Kochduell begeisterte Kinder und Kollegium. Mit Witz, interessanten Tierdialogen, peppigen Liedern und fetziger Musik wurde das Publikum unterhalten, aber auch zum kritischen Nachdenken über die eigene Ernährung angehalten. Wir danken dem Theater Nimmerland und unserem Förderverein für diese etwas inhaltlich schwierige, aber dennoch lohnende und unterhaltsame Aufführung.

ALLE JAHRE WIEDER

Unsere Schule ist seit Freitag weihnachtlich – winterlich geschmückt. Es ist immer wieder zu bewundern, wie kreativ die Kolleg*innen diesen Tag vorbereiten. Dank der vielen fleißigen Helfer*innen schaffen wir es immer wieder, am Freitag vor dem ersten Advent unsere Schule festlich zu schmücken.

Singend starten wir am Montag in die erste Adventswoche.

VORLESEAKTION

Auch in diesem Jahr lud die GS Sillerstraße die umliegenden KITAs im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages ein, den Viertklässler*innen bzw. den Grundschulkolleg*innen gespannt zu lauschen.

Die KITAs bedankten sich ganz herzlich für die gelungene Aktion und freuen sich schon jetzt auf das kommende Jahr. Auch unsere Erst- und Zweitklässler*innen kamen in den Genuss. Wie viel Spaß es allen bereitet hat, zeigt unsere kleine Bilderauswahl.

 

SANKT MARTIN

Auch in diesem Jahr starteten wir mit einer kreativen und wunderschönen Laternenschau in unsere Sankt-Martins-Feier. Kinder, Eltern & Gäste bestaunten die gebastelten Laternen. Eine besondere Wertschätzung für unsere Schüler*nnen & das Kollegium.

Fröhlich singend zogen wir im Anschluss durch unser Wohngebiet. Vor dem gemütlichen Ausklang und dem Verteilen der Weckmänner trafen wir uns zum gemeinsamen Singen am Martinsfeuer.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleißigen und zuverlässigen Helfer*innen (Kollegium, Eltern, Polizei, Feuerwehr, Blaskapelle), die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

   

 

NEU: SILLER-NEWSLETTER

Ab sofort gibt es statt des üblichen zusätzlichen Info-Briefes durch die Schulleitung einen Newsletter.

Wenn Sie ihn bestellen oder abstellen möchten, achten Sie bitte auf die Hinweise am Ende des Newsletters.

Bitte klicken Sie hier: November 2018       Dezember 2018

NACHBARSCHAFTSFEST 29./30.9.2018

Premiere hatten der Kuchen- und der Buttonstand der Grundschule Sillerstraße am 30.09. auf dem Lienhardtplatz in Vohwinkel. Bei sonnigem Wetter und Dank der vielen Kuchenspenden und fleißigen Helfer*innen war dieses Ereignis ein voller Erfolg.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt unserer Chor AG unter Leitung von Frau Kolat mit dem Mini-Misical „Tuffi“. In nur 3 Wochen haben die Kinder in Zusammenarbeit mit der Uni Wuppertal dieses Musical einstudiert und geübt. Eine tolle Leistung.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen wieder auf Ihre Unterstützung.

Wuppertaler Volkslauf

Auch in diesem Jahr war die GS Sillerstraße wieder vertreten beim beliebten Volkslauf in Ronsdorf. Mädchen und Jungen aller Altersklassen traten den Ausdauerlauf motiviert und mit viel Spaß und Freude an. Frau Pfann, Frau Schneider und Frau Kolarik begleiteten die Kinder und sorgten für den reibungslosen organisatorischen Ablauf. Vielen Dank dafür.

Thema: „Fitnesstraining“ im Sportunterricht

Im Rahmen des Sportunterrichts lernt die Klasse 4a verschiedene Möglichkeiten des Fitnesstrainings kennen. Nach „Zirkeltraining“ und „freeletics“ ist die Klasse von der Schule aus zur Trasse spaziert, dort gejoggt und am neuen Kraft-Trainingsparcours auf der Trasse haben die Kids sich erprobt und ihre Muskeln gestärkt. Hangeln, Liegestütze und Sit-ups wurden von den Kindern prima bewältigt. Alle Kinder waren begeistert und freuen sich auf eine Wiederholung dieser Aktion!

     

SPORT- & SPIELFEST an der Sillerstraße

Kurz vor den Sommerferien war es wieder soweit. Bei bestem Wetter warteten wieder viele Spielstationen und eine Hüpfburg darauf, von den Kindern erobert zu werden. Nebenher sorgten viele fleißige Helfer*Innen für das leibliche Wohl und den reibungslosen Ablauf. DANKESCHÖN! 🙂

Auch an unserem Sponsorenlauf beteiligten sich wieder alle Kinder und einige Lehrerinnen mit Begeisterung. Tolle Leistung. Die eingenommenen Sponsorengelder verwahrt der Förderverein, damit wir unseren Kindern auch weiterhin viele abwechslungsreiche Projekte bieten können.

Werden Sie Mitglied (siehe Förderverein). Es geht um Ihr Kind.

BAYER AKTIONSTAG

Auch in diesem Jahr ließen es sich unsere Vierer und die Klassenlehrerinnen nicht nehmen, am Bayer Aktionstag teilzunehmen. Viele Themen rund um Ernährung, Bewegung und Gesundheit wurden den Kindern spielerisch näher gebracht. Dank der guten Organisation ist es für alle Beteiligten ein Tag mit Spaßgarantie und weitgehend stressarm, auch wenn die Aktionen bis in den Nachmittag geplant sind.

Wir kommen gern wieder. Unsere zukünftigen Vierer warten schon ungeduldig.

KONZERT SingPause

Wir danken der Bergischen Musikschule und unserer Singleiterin Frau Wiedersprecher für ein gelungenes, beeindruckendes, wunderschönes und bestens organisiertes Konzert im Rahmen des Projektes SingPause. Alle Kinder und Lehrerinnen hatten viel Spaß beim Mitsingen der eingeübten Lieder in der Wuppertaler Stadthalle.

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr und das nächste große Konzert.

SCHAURIG-SCHÖNES VAMPIRGEFLÜSTER AN DER SILLERSTRAßE

Seit Beginn des Schuljahres probten die Kinder der Chor AG unter Leitung unserer Kollegin Frau Kolat für dieses Musical und fieberten dem großen Ereignis entgegen. Auf zwei sehr gelungene Aufführungen mit Spaßgarantie für große und kleine Zuschauer präsentierten unsere Chor-Kinder im Juni die Geschichte von Valentina, einem Vamipirmädchen, dass ungeduldig darauf warte, endlich seine Milchzähne zu verlieren und wie am Ende der Blutorangensaft zur Wundermedizin und zu dem begehrtesten Getränk für alle Vamipire wurde.

Wir danken Frau Kolat und ihrer Familie, dem Fö-Verein, dem Medienzentrum und allen engagierten Helfer*Innen für die tatkräftige Unterstützung.

FIT * GESUND * NEUGIERIG – macht Schule

Unter diesem Motto starteten wir in unsere Projektwoche. Kreativ und engagiert wurden die einzelnen Projekte vorbereitet. Mit ganz viel Spaß und Begeisterung setzten sich unsere Kinder, in den vollkommen neu zusammengestellten jahrgangsübergreifenden Gruppen mit verschiedenen Projekten auseinander. An vier Tagen hieß es: KOCHEN, BACKEN, EXPERIMENTIEREN, RÄTSELN, KNOBELN, SPIELEN, STACKEN, AUSPROBIEREN & vor allem Spaß haben.

 

 

 

 

Am Freitag zur Präsentation begrüßten wir Eltern und Gäste mit unserem Projektsong und öffneten dann die Klassenräume, um allen einen kleinen Einblick verschaffen zu können, womit sich die Kinder beschäftigt haben und welche tollen Ergebnisse dabei herauskamen.

Osterei-Aktion der Klassen 2b und 4a

Ach du dickes Ei! Was ist denn da los?

Die Klassen 2b und 4a maches dieses Jahr bei der Oster-Deko-Aktion der City Arkaden mit!

Die Kinder waren kreativ und haben das riesige Ei bearbeitet, eingekleistert, beklebt, bemalt und mit ganz viel Liebe und Kreativität individuell gestaltet. Unsere Siller-Eier und noch weitere sind ab dem 19.3. bis zum 31.3.2018 in den City-Arkaden zu bewundern. Zusätzlich findet ein Wettbewerb statt. Die drei Eier mit den meisten Stimmen gewinnen einen Geldbetrag für die Klassenkasse! Sie dürfen gerne mit entscheiden und Ihre Stimme unseren Eiern geben! 🙂

 

Tanzfest der Wuppertaler Grundschulen

Am 16.02. war es wieder soweit. Mit Begeisterung, Spannung und etwas Kribbeln im Bauch verfolgten die Kinder der Klassen 2a, 2b und 3a die Auftritte der Grundschulen bis zu ihren eigenen Auftritten. Die Mitmachtänze sorgten für die notwendige Auflockerung und Bewegung. Somit konnte gewährleistet werden, dass allen Beiträgen Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegen gebracht wurde. Unsere Schule begeisterte mit dem Mitmachtanz „Herzbeben“ und dem Auftritt der Piraten zu einem Instrumentalmix der Filmmusik „Fluch der Karibik“. Zwei sehr gelungene Auftritte unserer Schule, Dank des Engagements unserer Lehrerinnen, unterstützenden Helferinnen und Eltern und insbesondere unserer tanzbegeisterten Kollegin von Frau Pfann. Vielen Dank dafür. Wir freuen uns auf viele weitere Auftritte.

   

  

Chor-AG

Dank der großzügigen Spende der BV Elberfeld West über 600 € konnte an der GS Sillerstraße ein Stage Piano angeschafft werden. Nun kann der Musikunterricht flexibler gestaltet bzw. organisiert werden und unserer Chor-AG ist es seitdem möglich, auch zurückgezogen in Klassenräumen zu üben. Fleißig proben die Kinder unter Leitung von Frau Kolat und Herrn Erwes für den großen Auftritt vor Publikum im Frühjahr.

Hexe Huckla begeisterte

Am 14.12. war das Theater Nimmerland zu Gast in unserer Turnhalle, die sich blitzschnell eine kleines Theater verwandelte. Mit einer One-Woman-Show begeisterte Hexe Huckla GROß und KLEIN. Ein ganz tolles und einmaliges Erlebnis, dass Dank unseres Fördervereins allen Kindern unserer Schule ermöglicht werden konnte.

Wir schreiben Texte

Die Kinder der 3a haben entsprechend ihres eigenen Interesses Texte verfasst. Leonie hat über unsere Schule geschrieben:

Grundschule Sillerstraße

Auf dem Schulhof gibt es ein großes und ein kleines Klettergerüst.
Und eine Nestschaukel.
In der Klasse 3a gibt es 22 Kinder.
Meine Klassenlehrerin heißt Frau Kolat.
Sie ist sehr nett.
Ich habe viele Freunde.
Ich spiele immer mit meinen Freunden in der Pause.
Die meisten Jungen spielen in der Pause Fußball.
Manchmal gehe ich schaukeln oder ich spiele fangen oder etwas anderes.
Meine Lieblingsfächer sind Schreiben, Sport und Kunst.
Unsere Schule ist groß.
Ich gehe morgens mit zwei Kindern gemeinsam zur Schule.
Ich finde es toll, dass wir den Montagslauf haben.
Und dass wir montags vom Wochenende erzählen dürfen.

Bundesweiter Vorlesetag 17.11.

Die Kinder und Lehrer*innen unserer Grundschule nutzen diesen Tag, um unseren Erstklässler*innen und den umliegenden KITAs vorzulesen. Über den Tag verteilt, lauschten die Kinder den verschieden Vorträgen der Schüler*innen und Lehrerinnen in den Klassen, schauten sich die Bücher und Bilder dazu an und malten dazu.

 

 Ohrenkitzel in der Grundschule

Als Vorbereitung des Besuchs des Schulkonzertes „Nussknacker“ der zweiten Schuljahre kamen uns drei Musiker des Sinfonieorchesters besuchen. Sie präsentierten ihre Instrumente (Querflöte, Oboe und Cello), beantworteten Fragen und haben uns einen wunderschönen musikalischen Vorgeschmack mit Stücken aus dem Nussknacker geliefert.

Laternenschau und Stankt-Martins-Umzug

Mit dem Rundgang durch alle Klassen starte unser Martinsfest. Wunderschön dekoriert und zur Schau gestellt, konnten die Kinder und unsere Gäste alle gebastelten Laternen bestaunen und bewundern. Im Anschluss zogen wir singend durch unsere umliegenden Straßen und ließen das Fest beim Martinsfeuer mit Würschen, Weckmännern und Getränken ausklingen.

Vielen Dank an alle Helfer und Helfer*innen, die zum Gelingen unseres Stankt-Martin-Festes beigetragen haben.

  

 

Volkslauf Rondorf

Mit einer kleinen, aber laufbegeisterten Mannschaft beteiligten wir uns auch in diesem Jahr am Volkslauf in Rosdorf.

Einblick in den Sportunterricht

Die Klasse 3a hat im Sportunterricht die Randsportart „Ringtennis“ ausprobiert und war begeistert, denn das Werfen und Fangen, was sonst schon mal schwierig ist, klappt mit dem Tennisring wirklich gut. Die Kinder haben schnelle Erfolgserlebnisse und lernen im Spiel 2:2 fair zu spielen, Regeln einzuhalten und Punkte zu zählen.

Nestschaukel

Hurra, endlich war es soweit! Was lange währt, wird endlich gut! Unsere Nestschaukel wurde eingeweiht.  Ganz offiziell wurde das Absperrband von Frau Höpfner durchgeschnitten. Frau Höpfner haben wir die kreative Idee für die Bewerbungsunterlagen zu verdanken. Herr Schröter vertrat den Leo-Club, der zur Aktion „Schulhofverschönerung“ aufrief und unsere Bewerbung mit dem 2. Platz und somit 4000 € belohnte. Letztendlich konnte das Projekt nur gänzlich finanziert und umgesetzt werden, weil der Förderverein unterstützte und alle Beteiligten super kooperierten. Vielen DANK.

Die Schaukel ist damit für den Spielbetrieb freigegeben. Ab jetzt können die Kinder der Grundschule Sillerstraße nicht nur auf dem Schulhof klettern, im Sand buddeln oder Fußball spielen.

Ab jetzt wird auch geschaukelt!!!

SSK Cup

Nach einer weiteren glanzvollen und grandiosen Qualifizierung geht es nun in die 2. Zwischenrunde. Wir freuen uns mit euch und drücken euch für den 16.05. (Sportplatz Am Gelben Sprung) die Daumen. Ein DANKESCHÖN an alle Beteiligte.

Team: Fußball-AG Offener Ganztag