SANKT MARTIN

Auch in diesem Jahr starteten wir mit einer kreativen und wunderschönen Laternenschau in unsere Sankt-Martins-Feier. Kinder, Eltern & Gäste bestaunten die gebastelten Laternen. Eine besondere Wertschätzung für unsere Schüler*nnen & das Kollegium.

Fröhlich singend zogen wir im Anschluss durch unser Wohngebiet. Vor dem gemütlichen Ausklang und dem Verteilen der Weckmänner trafen wir uns zum gemeinsamen Singen am Martinsfeuer.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleißigen und zuverlässigen Helfer*innen (Kollegium, Eltern, Polizei, Feuerwehr, Blaskapelle), die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

   

 

NEU: SILLER-NEWSLETTER

Ab sofort gibt es statt des üblichen zusätzlichen Info-Briefes durch die Schulleitung einen Newsletter.

Wenn Sie ihn bestellen oder abstellen möchten, achten Sie bitte auf die Hinweise am Ende des Newsletters.

Bitte klicken Sie hier: November 2018

 

NACHBARSCHAFTSFEST 29./30.9.2018

Premiere hatten der Kuchen- und der Buttonstand der Grundschule Sillerstraße am 30.09. auf dem Lienhardtplatz in Vohwinkel. Bei sonnigem Wetter und Dank der vielen Kuchenspenden und fleißigen Helfer*innen war dieses Ereignis ein voller Erfolg.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt unserer Chor AG unter Leitung von Frau Kolat mit dem Mini-Misical „Tuffi“. In nur 3 Wochen haben die Kinder in Zusammenarbeit mit der Uni Wuppertal dieses Musical einstudiert und geübt. Eine tolle Leistung.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen wieder auf Ihre Unterstützung.

Wuppertaler Volkslauf

Auch in diesem Jahr war die GS Sillerstraße wieder vertreten beim beliebten Volkslauf in Ronsdorf. Mädchen und Jungen aller Altersklassen traten den Ausdauerlauf motiviert und mit viel Spaß und Freude an. Frau Pfann, Frau Schneider und Frau Kolarik begleiteten die Kinder und sorgten für den reibungslosen organisatorischen Ablauf. Vielen Dank dafür.

 

Thema: „Fitnesstraining“ im Sportunterricht

Im Rahmen des Sportunterrichts lernt die Klasse 4a verschiedene Möglichkeiten des Fitnesstrainings kennen. Nach „Zirkeltraining“ und „freeletics“ ist die Klasse von der Schule aus zur Trasse spaziert, dort gejoggt und am neuen Kraft-Trainingsparcours auf der Trasse haben die Kids sich erprobt und ihre Muskeln gestärkt. Hangeln, Liegestütze und Sit-ups wurden von den Kindern prima bewältigt. Alle Kinder waren begeistert und freuen sich auf eine Wiederholung dieser Aktion!

     

 

 

SPORT- & SPIELFEST an der Sillerstraße

Kurz vor den Sommerferien war es wieder soweit. Bei bestem Wetter warteten wieder viele Spielstationen und eine Hüpfburg darauf, von den Kindern erobert zu werden. Nebenher sorgten viele fleißige Helfer*Innen für das leibliche Wohl und den reibungslosen Ablauf. DANKESCHÖN! 🙂

Auch an unserem Sponsorenlauf beteiligten sich wieder alle Kinder und einige Lehrerinnen mit Begeisterung. Tolle Leistung. Die eingenommenen Sponsorengelder verwahrt der Förderverein, damit wir unseren Kindern auch weiterhin viele abwechslungsreiche Projekte bieten können.

Werden Sie Mitglied (siehe Förderverein). Es geht um Ihr Kind.

 

BAYER AKTIONSTAG

Auch in diesem Jahr ließen es sich unsere Vierer und die Klassenlehrerinnen nicht nehmen, am Bayer Aktionstag teilzunehmen. Viele Themen rund um Ernährung, Bewegung und Gesundheit wurden den Kindern spielerisch näher gebracht. Dank der guten Organisation ist es für alle Beteiligten ein Tag mit Spaßgarantie und weitgehend stressarm, auch wenn die Aktionen bis in den Nachmittag geplant sind.

Wir kommen gern wieder. Unsere zukünftigen Vierer warten schon ungeduldig.

 

KONZERT SingPause

Wir danken der Bergischen Musikschule und unserer Singleiterin Frau Wiedersprecher für ein gelungenes, beeindruckendes, wunderschönes und bestens organisiertes Konzert im Rahmen des Projektes SingPause. Alle Kinder und Lehrerinnen hatten viel Spaß beim Mitsingen der eingeübten Lieder in der Wuppertaler Stadthalle.

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr und das nächste große Konzert.

 

SCHAURIG-SCHÖNES VAMPIRGEFLÜSTER AN DER SILLERSTRAßE

Seit Beginn des Schuljahres probten die Kinder der Chor AG unter Leitung unserer Kollegin Frau Kolat für dieses Musical und fieberten dem großen Ereignis entgegen. Auf zwei sehr gelungene Aufführungen mit Spaßgarantie für große und kleine Zuschauer präsentierten unsere Chor-Kinder im Juni die Geschichte von Valentina, einem Vamipirmädchen, dass ungeduldig darauf warte, endlich seine Milchzähne zu verlieren und wie am Ende der Blutorangensaft zur Wundermedizin und zu dem begehrtesten Getränk für alle Vamipire wurde.

Wir danken Frau Kolat und ihrer Familie, dem Fö-Verein, dem Medienzentrum und allen engagierten Helfer*Innen für die tatkräftige Unterstützung.

FIT * GESUND * NEUGIERIG – macht Schule

Unter diesem Motto starteten wir in unsere Projektwoche. Kreativ und engagiert wurden die einzelnen Projekte vorbereitet. Mit ganz viel Spaß und Begeisterung setzten sich unsere Kinder, in den vollkommen neu zusammengestellten jahrgangsübergreifenden Gruppen mit verschiedenen Projekten auseinander. An vier Tagen hieß es: KOCHEN, BACKEN, EXPERIMENTIEREN, RÄTSELN, KNOBELN, SPIELEN, STACKEN, AUSPROBIEREN & vor allem Spaß haben.

 

 

 

 

 

Am Freitag zur Präsentation begrüßten wir Eltern und Gäste mit unserem Projektsong und öffneten dann die Klassenräume, um allen einen kleinen Einblick verschaffen zu können, womit sich die Kinder beschäftigt haben und welche tollen Ergebnisse dabei herauskamen.

Osterei-Aktion der Klassen 2b und 4a

Ach du dickes Ei! Was ist denn da los?

Die Klassen 2b und 4a maches dieses Jahr bei der Oster-Deko-Aktion der City Arkaden mit!

Die Kinder waren kreativ und haben das riesige Ei bearbeitet, eingekleistert, beklebt, bemalt und mit ganz viel Liebe und Kreativität individuell gestaltet. Unsere Siller-Eier und noch weitere sind ab dem 19.3. bis zum 31.3.2018 in den City-Arkaden zu bewundern. Zusätzlich findet ein Wettbewerb statt. Die drei Eier mit den meisten Stimmen gewinnen einen Geldbetrag für die Klassenkasse! Sie dürfen gerne mit entscheiden und Ihre Stimme unseren Eiern geben! 🙂

 

Tanzfest der Wuppertaler Grundschulen

Am 16.02. war es wieder soweit. Mit Begeisterung, Spannung und etwas Kribbeln im Bauch verfolgten die Kinder der Klassen 2a, 2b und 3a die Auftritte der Grundschulen bis zu ihren eigenen Auftritten. Die Mitmachtänze sorgten für die notwendige Auflockerung und Bewegung. Somit konnte gewährleistet werden, dass allen Beiträgen Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegen gebracht wurde. Unsere Schule begeisterte mit dem Mitmachtanz „Herzbeben“ und dem Auftritt der Piraten zu einem Instrumentalmix der Filmmusik „Fluch der Karibik“. Zwei sehr gelungene Auftritte unserer Schule, Dank des Engagements unserer Lehrerinnen, unterstützenden Helferinnen und Eltern und insbesondere unserer tanzbegeisterten Kollegin von Frau Pfann. Vielen Dank dafür. Wir freuen uns auf viele weitere Auftritte.

   

  

Chor-AG

Dank der großzügigen Spende der BV Elberfeld West über 600 € konnte an der GS Sillerstraße ein Stage Piano angeschafft werden. Nun kann der Musikunterricht flexibler gestaltet bzw. organisiert werden und unserer Chor-AG ist es seitdem möglich, auch zurückgezogen in Klassenräumen zu üben. Fleißig proben die Kinder unter Leitung von Frau Kolat und Herrn Erwes für den großen Auftritt vor Publikum im Frühjahr.

Hexe Huckla begeisterte

Am 14.12. war das Theater Nimmerland zu Gast in unserer Turnhalle, die sich blitzschnell eine kleines Theater verwandelte. Mit einer One-Woman-Show begeisterte Hexe Huckla GROß und KLEIN. Ein ganz tolles und einmaliges Erlebnis, dass Dank unseres Fördervereins allen Kindern unserer Schule ermöglicht werden konnte.

 

Wir schreiben Texte

Die Kinder der 3a haben entsprechend ihres eigenen Interesses Texte verfasst. Leonie hat über unsere Schule geschrieben:

Grundschule Sillerstraße

Auf dem Schulhof gibt es ein großes und ein kleines Klettergerüst.
Und eine Nestschaukel.
In der Klasse 3a gibt es 22 Kinder.
Meine Klassenlehrerin heißt Frau Kolat.
Sie ist sehr nett.
Ich habe viele Freunde.
Ich spiele immer mit meinen Freunden in der Pause.
Die meisten Jungen spielen in der Pause Fußball.
Manchmal gehe ich schaukeln oder ich spiele fangen oder etwas anderes.
Meine Lieblingsfächer sind Schreiben, Sport und Kunst.
Unsere Schule ist groß.
Ich gehe morgens mit zwei Kindern gemeinsam zur Schule.
Ich finde es toll, dass wir den Montagslauf haben.
Und dass wir montags vom Wochenende erzählen dürfen.

 

 

Bundesweiter Vorlesetag 17.11.

Die Kinder und Lehrer*innen unserer Grundschule nutzen diesen Tag, um unseren Erstklässler*innen und den umliegenden KITAs vorzulesen. Über den Tag verteilt, lauschten die Kinder den verschieden Vorträgen der Schüler*innen und Lehrerinnen in den Klassen, schauten sich die Bücher und Bilder dazu an und malten dazu.

 

 Ohrenkitzel in der Grundschule

Als Vorbereitung des Besuchs des Schulkonzertes „Nussknacker“ der zweiten Schuljahre kamen uns drei Musiker des Sinfonieorchesters besuchen. Sie präsentierten ihre Instrumente (Querflöte, Oboe und Cello), beantworteten Fragen und haben uns einen wunderschönen musikalischen Vorgeschmack mit Stücken aus dem Nussknacker geliefert.

Laternenschau und Stankt-Martins-Umzug

Mit dem Rundgang durch alle Klassen starte unser Martinsfest. Wunderschön dekoriert und zur Schau gestellt, konnten die Kinder und unsere Gäste alle gebastelten Laternen bestaunen und bewundern. Im Anschluss zogen wir singend durch unsere umliegenden Straßen und ließen das Fest beim Martinsfeuer mit Würschen, Weckmännern und Getränken ausklingen.

Vielen Dank an alle Helfer und Helfer*innen, die zum Gelingen unseres Stankt-Martin-Festes beigetragen haben.

  

 

Volkslauf Rondorf

Mit einer kleinen, aber laufbegeisterten Mannschaft beteiligten wir uns auch in diesem Jahr am Volkslauf in Rosdorf.

Einblick in den Sportunterricht

Die Klasse 3a hat im Sportunterricht die Randsportart „Ringtennis“ ausprobiert und war begeistert, denn das Werfen und Fangen, was sonst schon mal schwierig ist, klappt mit dem Tennisring wirklich gut. Die Kinder haben schnelle Erfolgserlebnisse und lernen im Spiel 2:2 fair zu spielen, Regeln einzuhalten und Punkte zu zählen.

 

 

Nestschaukel

Hurra, endlich war es soweit! Was lange währt, wird endlich gut! Unsere Nestschaukel wurde eingeweiht.  Ganz offiziell wurde das Absperrband von Frau Höpfner durchgeschnitten. Frau Höpfner haben wir die kreative Idee für die Bewerbungsunterlagen zu verdanken. Herr Schröter vertrat den Leo-Club, der zur Aktion „Schulhofverschönerung“ aufrief und unsere Bewerbung mit dem 2. Platz und somit 4000 € belohnte. Letztendlich konnte das Projekt nur gänzlich finanziert und umgesetzt werden, weil der Förderverein unterstützte und alle Beteiligten super kooperierten. Vielen DANK.

Die Schaukel ist damit für den Spielbetrieb freigegeben. Ab jetzt können die Kinder der Grundschule Sillerstraße nicht nur auf dem Schulhof klettern, im Sand buddeln oder Fußball spielen.

Ab jetzt wird auch geschaukelt!!!

SSK Cup

Nach einer weiteren glanzvollen und grandiosen Qualifizierung geht es nun in die 2. Zwischenrunde. Wir freuen uns mit euch und drücken euch für den 16.05. (Sportplatz Am Gelben Sprung) die Daumen. Ein DANKESCHÖN an alle Beteiligte.

Team: Fußball-AG Offener Ganztag